Über den richtigen Einsatz von QR-Codes

x7f8_qr

Über den richtigen Einsatz von QR-Codes gibt es eigentlich nicht viel zu sagen – oder doch?

Leider stelle ich immer wieder fest, dass die Chancen von QR-Codes verschenkt werden. Kann er mich doch – richtig eingesetzt – direkt zu der gewünschten Seite leiten.

Aber was kann da alles schief gehen…

Der Code ist irgendwo angebracht, wo ich ihn nicht scannen kann, z.B. auf einer Plakatwand an der Autobahn. Wer kann da schon anhalten und sein smartphone zücken???

Oder – wie es gerne mal an touristischen Orten gemacht wird – ohne WLAN. Es ist mir schon sehr oft passiert, dass touristische Anbieter mir die entscheidenden Informationen per QR-Code zur Verfügung stellen wollten, aber nicht daran gedacht haben, dass ich ja als Tourist vielleicht nicht über eine Internetverbindung verfüge… Und die Einheimischen vor Ort? Die kennen ihre touristischen Attraktionen vielleicht schön. In Arles in Südfrankreich gibt es zum Beispiel einen aufwendig gestalteten Stadtrundgang mit schön und aufwendig gestalteten und angebrachten QR-Codes – sogar mit Beleuchtung. Aber nutzen konnte ich sie trotzdem nicht, da das WLAN fehlte… Denn dann passiert das:

QR

Oder die Codes sind zu klein oder unscharf oder in einer dunklen Ecke angebracht.

Oder der QR-Code führt mich zu einer Startseite wie abc.com. Bevor ich die App aufgerufen habe und den Code umständlich gescannt habe, um dann auf diese Seite geleitet zu werden,  habe ich diese Adresse schneller in mein smartphone getippt.

Aber den Preis für den am unsinnigsten eingesetzten QR-Code gewinnt ein Ibis-Hotel in Italien,  in dem man einen QR-Code scannen musste, um sich in das hauseigene WLAN einzuloggen, wofür man natürlich eine Internetverbindung brauchte, die man als Tourist nicht hatte, sonst hätte man ja das hauseigene WLAN gar nicht gebraucht… Das nennt man dann wohl einen Catch 22.

Ibis

Und hier dann noch mal ein Flow-Chart für den richtigen Einsatz von QR-Codes.

Kennt Ihr Beispiele, wo ein QR-Code gut eingesetzt wurde? Nutzt Ihr QR-Codes? Bieten sie Euch einen besonderen Nutzen?