Photowalk Vollmond im Skulpturenpark

Wie angekündigt hatten wir beim dritten Supermoon der Serie die Möglichkeit einen Vollmond-Photowalk in Österreichs Skulpturenpark zu unternehmen.

Wir trafen uns bereits am frühen Abend – nachdem wir den ganzen Tag gezittert hatten – ob das Wetter das zulassen würde. Aber der Wettergott war milde gestimmt und so konnten wir zum Sonnenuntergang schon die ersten Impressionen einfangen.

Photowalk Vollmond Skulpturenpark

Eine große Spannung lag in der Luft und kaum ein Photowalker fand den Weg zu unserem Treffpunkt im Cafe, weil die Skulpturen doch eine große Ablenkung waren. Alle liefen durch den Park auf der Suche nach dem besten Motiv.

 

IMG_3232

Nach dem Sonnenuntergang war die Lichtstimmung nicht mehr ganz so spannend und alle wandten sich dem gemütlichen Teil des Abends zu:

IMG_3240

An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank für die kulinarische Unterstützung durch den Skulpturenpark, Stiegl-Bier und Hornig-Kaffee.

Und dann war es endlich soweit: Der Mond kam hinter dem Hügel hervor.

 

IMG_3241

Und sofort begann hektisches Treiben. Menschen mit Stativen und Taschenlampen schwirrten durch den Park und versuchten dieses Phänomen Supermond mit der Kamera einzufangen. Um die besten Plätze scharten sich die Fotografen.

IMG_3270

Aber es ging immer sehr ruhig zu. Zwischendurch wurde gefachsimpelt und viel probiert.

IMG_3281

Jeder Flecken des Parks wurde erkundet und abgelichtet.

 

IMG_3296

Zwischendurch und nach getaner Arbeit, kehrten alle immer wieder in unserem Zentrum beim Park-Cafe ein, um sich zu stärken und auszutauschen.

IMG_3308

 

Die Bilder von diesem außergewöhnlichen Event werden bald im Foyer des Kunsthaus Graz zu sehen sein. Man darf sehr gespannt sein, wie sich die einzelnen Fotografen dem Thema Vollmond und den einzelnen Skulpturen genähert haben.

Meine Bilder gibt es auch bald hier zu sehen…

#vmsp

Comments are closed.