Der Platz fürs Glamping

Campplatz Glamping Bia Wadi Musa Petra Jordanien

Wir haben den Platz besichtigt, wo bald die Zelte errichtet werden für das Eco-Glamping von Bia.

Nur wenige Kilometer außerhalb von Wadi Musa, der Stadt, die unmittelbar neben der Felsenstadt Petra liegt, ist man doch fernab der Zivilisation und hat einen tollen Blick über die Landschaft.

Wegmarkierung mit Bia Logo Wadi Musa Petra Jordanien

Zum Camp kommt man nur mit einem offroad-tauglichen Fahrzeug. An Wegkreuzungen sieht man Steinhaufen mit dem Bia-Logo, so dass man das Camp leicht finden kann.

Auf dem Weg dorthin kommt man an dem alten Ort Wadi Musa vorbei und kann noch sehr gut die alte Baustruktur erkennen.

Der Campplatz ist in verschiedene Bereiche eingeteilt, die durch kleine Mauern abgetrennt werden. An den Mauern wachsen Pflanzen, die als natürlicher Mörtel dienen und die Steine zusammen halten sollen.

Platz für das Glamping Projekt bia in Wadi Musa bei Petra Jordanien

Der Platz für das große Zelt, in dem man zum Beispiel die Mahlzeiten einnimmt wurde mit Steinen ausgelegt. Aber auch hier dürfen Pflanzen wachsen, bzw. sollen, weil auch hier der Zusammenhalt der Steinplatten gewünscht ist. Außerdem bieten die Pflanzen einen weicheren Untergrund.

Vorbereitung Platz Glamping Bia Wadi Musa Petra Jordanien

Bei dem Projekt Bia möchte man so wenig Eingriffe in die Natur vornehmen wie möglich. Deshalb werden für das Camp keinerlei fixe Gebäude oder andere Einrichtungen installiert. Auf alte Gebäude, des Ursprungsortes wird eventuell später einmal zurückgegriffen, um sie behutsam zu sanieren und als Ersatzunterkunft bei schlechtem Wetter zu benutzen.

Gras zwischen den Steinen der Platten für das Zelt in Bia Wadi Musa Petra Jordanien

Rund um den Platz wurden Bäume gepflanzt, um das Areal zusätzlich zu befestigen.

Pflanze am Glamping Platz Bia  Wadi Musa Petra Jordanien

Wir sind schon sehr gespannt, wenn in den nächsten Tagen die Zelte aufgebaut und eingerichtet werden. Natürlich sind wir beim Aufbau dabei und werden berichten.

#jor14